Kursbestimmungen AquaKidz und KidsYoga Feriencamp

 

  1. Geltungsbereich

Die AquaKidz Schwimmschule der AquaTime GmbH führt in Zusammenarbeit mit KidsYoga die Feriencamps durch. Diese Kursbestimmungen ergänzen die AGB’s und gelten für das jeweilige Feriencamp. Vertragspartner sind die AquaTime GmbH einerseits und die Erziehungsberechtigten der Feriencamp-Teilnehmer andererseits. 

 

  1. Anmeldung und Bestätigung

Die Anmeldung zum Feriencamp ist termingerecht durch einen Erziehungsberechtigten vorzunehmen. Als verbindliche Anmeldung gelten solche via website aquakidz.ch und kids.yoga, via Postweg mittels Anmeldeformular und auch telefonische Anmeldungen. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Buchungsbestätigung und eine Rechnung zur Überweisung der Feriencamp-Gebühr. 

 

  1. Teilnahmegebühren und Zahlungsbedingungen

Für die Teilnahme am Feriencamp werden Gebühren erhoben, die aktuell der website und der Buchungsbestätigung zu entnehmen sind. Nach Erhalt der Rechnung sind die Teilnahmegebühren innert 7 Tagen per Überweisung zu begleichen. Die Rechnungsstellung erfolgt im Voraus nach verbindlicher Anmeldung. Bei verbindlicher Anmeldung weniger als 7 Tage vor Beginn, ist der Rechnungsbetrag sofort zur Zahlung fällig. Bei Nichtbegleichen der erhaltenen Rechnung innerhalb der Frist, verfällt das Recht zur Teilnahme am Feriencamp. Mit der 2. Mahnung werden Mahngebühren i. H. v. 30 CHF fällig. Der Vorfall wird ohne Ankündigung dem zuständigen Betreibungsamt übergeben. Die vom Betreibungsamt erhobenen Gebühren gehen voll zu Lasten des Schuldners.

 

  1. Annullationen

Die Anmeldung ist verbindlich. Abmeldungen werden ausschliesslich schriftlich vom Kursbüro entgegengenommen. Bei Abmeldungen bis 30 Tage vor dem Camp ist eine Gebühr von CHF 80.- fällig. Bei einer späteren Abmeldung vor Start des Feriencamps wird eine Gebühr von CHF 150.- berechnet. Nichterscheinen zum Feriencamp gilt nicht als Abmeldung. Bei unentschuldigtem Fernbleiben wird der Rechnungsbeitrag vollumfänglich zur Zahlung fällig. 

Bei Abmeldung wegen Unfall oder Krankheit vor dem Beginn des Camps erstatten wir nach Erhalt eines ärztlichen Zeugnisses den einbezahlten Betrag vollumfänglich zurück. Wetterbedingte Annullationen oder Annullationen aus sonstigen Gründen sind nicht erstattungsfähig.

Kann der Teilnehmer ohne sein Verschulden wegen Unfall oder Krankheit während des Camps während mehr als 2 Tagen nicht an den Campaktivitäten teilnehmen, besteht Anspruch auf Rückvergütung eines Teilbetrages der Feriencampkosten. Es erfolgt eine gütliche individuelle Regelung.

 

  1. Rabatte

Bei gleichzeitiger Anmeldung durch einen Erziehungsberechtigten, wird auf den zweiten Feriencamp-Teilnehmer 10% Rabatt auf die Teilnahmegebühren ohne Transport gewährt. Dies betrifft nicht Gspänli-Wünsche.

 

  1. Haftung

Unfallversicherung ist Sache des Teilnehmers. Die AquaTime GmbH mit der AquaKidz Schwimmschule und KidsYoga lehnen jegliche Haftung für Unfall, Krankheit, Diebstahl, Verlust von Wertgegenständen oder Bargeld, sowie Sachschäden eines Feriencamp-Teilnehmers ab – innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen.

 

  1. Informationspflicht

Mit der Anmeldung zum Feriencamp wird die Tauglichkeit der Teilnahme bestätigt. Der angemeldete Teilnehmer ist gesund und sportlich voll belastbar, sodass alle Aktivitäten ohne Einschränkung absolviert werden können. Angemeldete Teilnehmer nehmen eigenverantwortlich am Feriencamp teil. Bekannte Allergien und allfällig notwendige Medikamente sind bei Anmeldung zum Feriencamp schriftlich bekannt zu geben.

 

  1. Durchführung und Absagen des Feriencamps

Jeder Feriencamp-Teilnehmer hat den Weisungen der durchführenden Feriencamp-LeiterInnen Folge zu leisten. Bei wiederholter Nicht-Befolgung der Weisungen, behält sich die Feriencamp-Leitung vor, Teilnehmer von der weiteren teilnähme am Feriencamp auszuschliessen. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr.

Die Veranstalter AquaKidz Schwimmschule und KidsYoga behalten sich das Recht vor, bei ungenügender Teilnehmerzahl das Feriencamp abzusagen. Bereits bezahlte Teilnahmegebühren werden vollumfänglich auf ein anzugebendes Schweizer Konto zurückerstattet.

 

  1. Foto- und Filmrechte

Mit Anmeldung erklären Teilnehmer und Erziehungsberechtigte ihr Einverständnis dazu, dass Bilder und Filmaufnahmen vom Veranstalter angefertigt, verbreitet und veröffentlicht werden dürfen. Dies gilt auch für die Verbreitung im Internet und ebenso wie zum Zwecke der eigenen Werbung.

 

  1. Datenschutz

Grundsätzlich geben die AquaTime GmbH, die AquaKidz Schwimmschule und KidsYoga keine Daten und Adressen der Teilnehmer weiter. Unsere Sponsoren führen mitunter eigene Werbemassnahmen durch. Mit Anmeldung erklären sich Teilnehmer bereit, gegebenenfalls von unseren Sponsoren direkt kontaktiert zu werden.

 

  1. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Feriencamp-Bestimmungen nicht wirksam sein, werden diese durch rechtswirksame Bestimmungen ersetzt, die diesen möglichst nahe kommen und dem angestrebten wirtschaftlichen Zweck nicht widersprechen. Die übrigen Bestimmungen bleiben davon unberührt.

 

  1. Gerichtsstand

Die vorliegenden Kursbestimmungen Feriencamp ergänzen die AGB’s der AquaTime GmbH und KidsYoga für alle gemeinsamen Feriencamp Veranstaltungen. Es kommt ausschliesslich Schweizer Recht zur Anwendung. 

Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist Gerichtsstand Schwyz (SZ) zuständig.

 

Stand: 1.April 2018